Jugend

Über uns Anlage Geschichte Vorstand Gebühren Termine 2017 Turnierergebnisse Veranstaltungen/Aktuelles Turnier 2017 Jedermannreiten Reitlager Reiten Schulpferde Reitlehrer Hallenbelegung Voltigieren Therapeutisches Reiten Übungsleiter Jugend Bildergalerie Bilder der Anlage Jedermannreiten 2013 Jedermannreiten 2014 Jedermannreiten 2015 Jedermannreiten 2016 Jedermannreiten 2017 Reitturnier 2013 Reitturnier 2014 Reitturnier 2016 Reitturnier 2017 Reitabzeichen 2017 Jugendwochenende 2011 Jubiläum - 40 Jahre RV Aichwald Stallfest 2015 Reitlager 2013 Reitertag 2012 Reitertag 2015 Schatzsuche zu Pferd Antenne 1 im RV Sommerferienprogramm 2013 Sommerferienprogramm 2015 Weihnachtsreiten 2013 Weihnachtsreiten 2014 Weihnachtsreiten 2015 Weihnachtsreiten 2016 Anfahrt

Ohne Nachwuchs kein Verein

Die Jugend ist unsere Zukunft und so ist es uns wichtig, die Jugendlichen im Reitverein Aichwald natürlich während dem Reiten aber auch bei anderen Freizeitaktivitäten als Team zusammenzubringen.
Um den Jugendlichen den Weg zum Vorstand zu vereinfachen, haben wir zwei Jugendsprecher, die von der Jugend selbst gewählt werden.
Diese organisieren zusammen mit dem Jugendwart verschiedene Aktivitäten wie ein Ausflug ins Schwimmbad, ein Übernachtungswochenende, Geschicklichkeitsreiten oder z.B. ein Ausflug nach Marbach zum Haupt- und Landesgestüt Marbach.


Jugendwart
Laura Borgas


Jugendsprecher
Florian Fischer und Benjamin Föhl








Jugendwochenende im RV Aichwald

Am 23. und 24. Juli 2011 veranstalteten unsere Jugendsprecherin Simone Weinberger zusammen mit Rainer Wagner ein Übernachtungswochenende im Reitverein. Los ging es am frühen Nachmittag wo im Innenhof Steckenpferde und Hufeisenstecken gebastelt werden konnten. Dabei durfte jedes Kind seine Figur selbst aus einer Holzplatte aussägen und anschließend fantasievoll bemalen. Anschließend wurde ein Geschicklichkeitsparcours in der Halle aufgebaut, der mit Pferd gemeistert werden musste. Für das Abendessen gab es auch etwas selbstgemachtes,
nämlich Brot und Brötchen. Diese wurden dann zusammen mit Gegrilltem verspeist. Auch am Abend war noch eignes geboten: Wildes Toben in der Reithalle und in der Scheune, eine Nachtwanderung mit tierischer Begleitung und das Übernachten in Stroh und Heu. Zum Abschluss dieses Jugendwochenendes gab es ein gemeinsames Frühstück im Reiterstüble des Vereins.


Weitere Bilder der Veranstaltung finden Sie in der Bildergalerie.