Veranstaltungen/Aktuelles

Über uns Anlage Geschichte Vorstand Gebühren Termine 2017 Turnierergebnisse Veranstaltungen/Aktuelles Turnier 2017 Jedermannreiten Reitlager Reiten Schulpferde Reitlehrer Hallenbelegung Voltigieren Therapeutisches Reiten Übungsleiter Jugend Bildergalerie Bilder der Anlage Jedermannreiten 2013 Jedermannreiten 2014 Jedermannreiten 2015 Jedermannreiten 2016 Jedermannreiten 2017 Reitturnier 2013 Reitturnier 2014 Reitturnier 2016 Reitturnier 2017 Reitabzeichen 2017 Jugendwochenende 2011 Jubiläum - 40 Jahre RV Aichwald Stallfest 2015 Reitlager 2013 Reitertag 2012 Reitertag 2015 Schatzsuche zu Pferd Antenne 1 im RV Sommerferienprogramm 2013 Sommerferienprogramm 2015 Weihnachtsreiten 2013 Weihnachtsreiten 2014 Weihnachtsreiten 2015 Weihnachtsreiten 2016 Anfahrt Kontakt

04.12.2017

Herzliche Einladung zum Weihnachtsreiten

Am Sonntag, 17. Dezember 2017 lädt der Reitverein Aichwald e.V. zu seinem traditionellen Weihnachtsreiten ein. Wer Lust hat zu Reiten sollte um 15.00 Uhr auf der Reitanlage des Vereins am Waldrand zwischen Schanbach und Lobenrot sein. Von 15 bis 16 Uhr besteht die Gelegenheit, sicher geführt, auf den Pferden des Vereins zu reiten. Kinder sollten einen Fahrradhelm mitbringen. Ab 16 Uhr gestalten die Reiter und Voltigierer ein abwechslungsreiches Programm mit dem Motto: „High School musical". Wunderschöne Songs umrahmen die Handlung in der die Liebe zur Musik und der Zusammenhalt im Team viele Hindernisse überwindet und alles zu einem glücklichen Ende führt. Zum Abschluss des Nachmittags hat sich noch der Nikolaus angekündigt. Nicht fehlen darf natürlich die Rote Wurst vom Grill und der Glühwein, es gibt auch Kinderpunsch, Waffeln, Kaffee und Kuchen. Die Reiter und Voltigierer freuen sich auf viele Gäste!


23.10.2017

Aushilfe/Urlaubsvertretung im Pferdestall

Der Reitverein Aichwald e.V. sucht zur Unterstützung seines Stallteams einen Helfer zum Füttern und Misten der Pferde regelmäßig alle 14 Tage Samstag/Sonntag und als Urlaubsvertretung unseres Pferdepflegers. Die Vergütung erfolgt auf 450€ Basis.


Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:
Reitverein Aichwald e. V., Edith Hövelmann Tel.: 0176 70621144




25.09.2017

Vivien Lingk Bezirksmeister der Klasse E Springen

Am vergangenen Wochenende 22.-24.9. fanden beim Ländlichen Reit-und Fahrverein Köngen die Bezirksmeisterschaften des Pferdesportkreises Stuttgart-Esslingen statt. Vor allem für die Springreiter vom RV Aichwald in diesem Jahr der Höhepunkt der Turniersaison, konnten sie sich durch sehr gute Leistungen während der Saison Hoffnungen auf ein gutes Ergebnis oder gar einen Meistertitel machen.


Vivien Lingk mit Momo hatte in dieser Saison bereits mehrere Siege in Springprüfungen der Klasse E erreicht und wurde auch am Sonntag ihrer Favoritenrolle gerecht. Mit einer sehr schönen und fehlerlosen Runde im Stilspringen der Klasse E erhielt Sie von den Richtern die bemerkenswerte Stilnote von 8.5 und sicherte sich somit den Sieg in der Prüfung und den Titel der Bezirksmeisterin.


Im Springen der Klasse L wurde in einem Stilspringen mit Stechen der Bezirksmeister ermittelt. Hier starteten für den RV Aichwald mit Florian Fischer und Melanie Böing zwei erfahrene Reiter. Beiden gelangen fehlerfreie und stilistisch saubere Runden und sicherten sich somit den Einzug ins Stechen. Florian Fischer mit Cleo gelang auch im Stechen eine fehlerfreie Runde mit der zweitschnellsten Zeit, Melanie Böing mit Cabrera blieb ebenfalls im Stechen fehlerfrei und kam auf den 4. Platz.


Für die Voltigierer des RV Aichwald fanden die Bezirksmeisterschaften bereits
am Freitag statt. Simone Weinberger gelang es die krankheitsbedingten Ausfälle der Voltigierer hervorragend mit Nachwuchsvoltigieren auszugleichen und so gelang es der Mannschaft mit Klara Gommel, Loreley Maier, Maren Brändle, Mia Wieland, Alena Weinberger und Alexander Sobeck mit Pferd Rasquino sich auf den dritten Platz bei den Bezirksmeisterschaften zu voltigieren.


Im Einzel kam Klara Gommel mit Pferd Rasquino und Simone Weinberger an der Longe auf den zweiten Platz.


Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen Reiter und Voltigierer!


Vivien Lingk mit Momo
14.05.2017

Voltigierabteilung hat Plätze frei

Die Anfänger-Voltigiergruppe des Reitverein Aichwald e.V. hat wieder Plätze frei.


Als Voltigieren wird das Turnen auf dem Pferd bezeichnet, dabei geht das Pferd an einer Longe geführt im Kreis. Vor allem Kinder ab 6 Jahren sind begeistert vom Voltigieren und von den gymnastischen Übungen. Gleichzeitig erlernt man den Umgang mit dem Pferd. Bei weiteren Fragen und zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an Simone Weinberger, Tel.: 0172- 7573470 oder schauen Sie samstags um 11.30 Uhr im Reitverein Aichwald e.V. vorbei.


30.04.2017

Osterferienkurs Reitabzeichen

Acht Reiterinnen und ein Reiter haben sich bei einem Reit-und Springlehrgang auf der Anlage des Reitverein Aichwald in den Osterferien auf die verschiedenen Reitabzeichen vorbereitet. Das intensive Training und der Theorieunterricht unter der Leitung von Reitlehrerin Nina Stegmüller und Springtrainer Reiner Gimmel haben sich ausbezahlt. Alle Teilnehmer haben die Prüfung, die sich aus einer Dressur, Spring- und einer ausführlichen Theorieprüfung zusammensetzte, bestanden! Die Richterinnen Elke Angerer und Verena Hoehne lobten den guten Ausbildungsstand und das Wissen der Prüflinge.


Das Reitabzeichen 4 erhielt Katrin Klöpfer, Vivien Lingk und Benjamin Föhl. Das Reitabzeichen 5 ging an Chrissi Häcker, Maxima Wacker und Sofie Schreiber. Über das Reitabzeichen 7 freuten sich Maximiliane Rottenkolber, Janina Hascher, Emma Pflugfelder und Marei Röseler. Die Prüfung zum Basispass absolvierte Chrissi Häcker.


Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie.




16.01.2017

Weihnachtsreiten 2016

Am 3.Advent veranstaltete der Reitverein Aichwald sein traditionelles Weihnachtsreiten. Der Nachmittag begann mit dem Jedermannreiten. Der Andrang war groß, vom Pony bis zum Großpferd standen viele Pferde zur Verfügung, sodass jeder die Gelegenheit hatte einige Runden auf den Pferden zu reiten. Nach der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Edith Hövelmann, die musikalisch durch die Jagdhornbläser des Vereins umrahmt wurde, begann das eigentliche Programm mit dem Motto „ Après ski ". Dazu hatten sich die Reiter und Voltigierer einiges einfallen lassen. Als erstes stattete der „Anton aus Tirol" dem Reitverein einen Besuch ab und brachte ganz viele Voltigierer
mit, die mit ihren akrobatischen Flugeinlagen am Tonnenpferd und Übungen am galoppierenden Voltipferd beeindruckten. Acht Reiter des Vereins haben viel geübt um eine Dressurquadrille mit acht Pferden aufführen zu können, Nina Stegmüller, die Reitlehrerin, hatte ein sehr schöne Choreografie entworfen. Nach kurzen anfänglichen Turbulenzen hatten sich die Pferde an die ungewohnte Atmosphäre gewöhnt und die achtminütige Quadrille klappte wie am Schnürchen. Unter der Leitung der Voltigiertrainerin Simone Weinberger bevölkerten im Anschluss zahlreiche Pinguine die Reithalle. Diese Pinguine waren äußerst sportlich und demonstrierten ihre Beweglichkeit am Boden und auf dem Pferd, mit Hilfe eines Trampolins konnten diese Pinguine sogar fliegen! Dann wurde es märchenhaft bei einer Vorführung vom therapeutischen Reiten: Mine, gespielt vom Therapiekind, macht sich alleine mit ihrem Therapiepferd Uranus, einem großen Schimmel, auf den Heimweg. Zuerst durch einen Wald, über Stock und Stein und sogar einen kleinen Fluss müssen Sie durchqueren, bevor Mine eine Gelegenheit findet auf das Pferd aufzusteigen und weiterzureiten. Schließlich wird sie so müde dass sie auf dem Rücken von Uranus einschläft. Der
bringt sie sicher nach Hause, wo sie schon von ihren Eltern erwartet wird. Beeindruckend wie gelassen Uranus alles mitmacht! Beim anschließenden Jump und Run war dann Schnelligkeit und Geschicklichkeit gefragt: 4 Pferd/Reiter Paare traten gegeneinander an. Es galt einen Parcours zu springen, dann schnell vom Pferd runter Skistiefel, Jacke, Mütze anziehen und zu Fuß die Hindernisse überwinden, Glühwein (tatsächlich wars natürlich Kinderpunsch) trinken, Nägel in einen Baumstamm hauen und möglichst schnell wieder zurück zum Start. Es war äußerst knapp, nach drei Runden stand unsere Sportwartin Britta Niedermann als Siegerin fest. Ein sehr schönes Schaubild gestalteten dann wieder die Voltis mit einer beeindruckenden Bodenkür und im Anschluss ein gemeinsames Schaubild: Bändergymnastik der Voltigierer und gleichzeitig ritt Christina Peters mit ihrem Pferd Uranus Lektionen der hohen Schule. Zum Glück hatte der Nikolaus wieder einen zuverlässigen Kutscher und
ein braves Kutschpferd, so hat er es noch rechtzeitig in die Reithalle geschafft und hatte zum Abschluss des Nachmittags für jedes Kind ein kleines Geschenk dabei.


Bilder der Veranstaltung finden Sie in der Bildergalerie.




4.12.2016

Herzliche Einladung zum Weihnachtsreiten

Am Sonntag, 11. Dezember 2016 lädt der Reitverein Aichwald e.V. zu seinem traditionellen Weihnachtsreiten ein. Wer Lust hat zu Reiten sollte um 15.00 Uhr auf der Reitanlage des Vereins am Waldrand zwischen Schanbach und Lobenrot sein. Von 15 bis 16 Uhr besteht die Gelegenheit, sicher geführt, auf den Pferden des Vereins zu reiten. Kinder sollten einen Fahrradhelm mitbringen. Ab 16 Uhr gestalten die Reiter und Voltigierer ein abwechslungsreiches Programm mit dem Motto: Après ski! Zum Schluss hat sich noch de Nikolaus angekündigt. Nicht fehlen darf natürlich die Rote Wurst vom Grill und der Glühwein, es gibt auch Kinderpunsch, Waffeln, Kaffee und Kuchen. Die Reiter und Voltigierer freuen sich auf viele Gäste!




30.11.2015

Herzliche Einladung zum Weihnachtsreiten

Am Sonntag, 13.Dezember 2015 lädt der Reitverein Aichwald e.V. zu seinem Weihnachtsreiten ein. Die Veranstaltung  beginnt mit dem Jedermannreiten von 15.00 bis 16.00 Uhr. Dabei haben Kinder und Erwachsene die Möglichkeit, sicher geführt, einige Runden  auf den Pferden des Vereins zu reiten. Kinder sollten einen Fahrradhelm mitbringen. Anschließend gestalten die Mitglieder des Vereins ein buntes Schauprogramm: Dressur-und Springquadrille, Hundeagility und die Voltigierer führen die Weihnachtsgeschichte Scrooge  (frei nach Charles Dickens) auf.  Der Nikolaus schaut natürlich auch beim Reitverein vorbei.  Den ganzen Nachmittag bieten wir eine reichhaltige Bewirtung.


Hier finden Sie die Bilder.
10. 05.2015

Herzliche Einladung zum Jedermannreiten

Am Pfingstsonntag, 24. Mai 2015 lädt der Reitverein Aichwald e.V. wieder zum beliebten Jedermannreiten ein. Von 10.30 bis 12.30 Uhr bzw. 14 bis 16 Uhr haben Groß und Klein die Möglichkeit einige Runden, sicher geführt, auf den Pferden des Vereins zu reiten. Kinder sollten einen Fahrradhelm mitbringen. Wer sich hoch zu Ross nicht ganz so wohl fühlt, kann den schönen Schurwald bei einer Kutschfahrt erkunden. In der Mittagspause gibt es ein Schauprogramm unserer Reiter und Voltigierer. In der Spielstraße können die Kinder ihr Wissen über Pferde zeigen. Den ganzen Tag bieten wir eine reichhaltige Bewirtung mit Gegrilltem, kühlen Getränken, Kaffee und Kuchen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


12. 04.2015

Herzliche Einladung zur Hauptversammlung

Hiermit laden wir alle Mitglieder des Reitvereins Aichwald e.V. ganz herzlich zur diesjährigen Hauptversammlung ein. Diese findet am Freitag, 17. April im Gasthaus Linde in Aichwald-Aichschieß statt. Unter anderem steht auch die Wahl des Vorstands auf dem Programm. Daher freuen wir uns über zahlreiches Erscheinen.




05.09.2014

Sommerferienprogramm im Reitverein Aichwald

In diesem Jahr beteiligte sich der Reitverein mit einem Schnuppertag am Sommerferienprogramm der Gemeinde Aichwald. Am 2. September wurden 13 Kinder auf der Anlage des Vereins empfangen. Nach der Begrüßung zeigte man den Kindern den Stall und erklärte die Fütterung der Pferde. Dann durften die Kinder die Pferde aus den Boxen holen und diese putzen, satteln und trensen. Im Anschluss wurden die Pferde in die Halle geführt, wo ein Geschicklichkeitsparcours aufgebaut war. Vom Pferderücken aus mussten z.B. Bälle geworfen werden und es wurde über Stangen geritten. Zum Abschluss durfte sich jedes Kind ein Hufeisen aussuchen und dieses bemalen.




07.05.2014

Projekt „Kinder ans Pferd" im Reitverein Aichwald

„Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde" - Eine alte Weisheit, die es im Rahmen des Projekts „Kinder ans Pferd" (eine Initiative vom Gestüt Birkhof) zu erkunden galt. So besuchten am 6. Mai 2014 die Vorschulkinder des Kindergartens Sausewind aus Schanbach in Begleitung der Erzieherinnen Carola und Beata den schön gelegenen Reitverein Aichwald.
Nachdem Mia, Mara, Lisa, Cosima, Zofia, Ben und zwei weitere Kinder das im Rahmen des Vorschulunterrichts auf diesen Tag vorbereitete Arbeitsheft erfolgreich und motiviert bearbeitet hatten, durften sie nun an „echte" Pferd.
Als erstes wurden die Pferde Wenecia, Kerry und Duran ausgiebig gestreichelt und geputzt. Nach dem gemeinsamen Satteln und Trensen durfte jedes Kind einige Runden reiten. Dabei wurde von den führenden Vereinsmitgliedern viel Wert darauf gelegt, dass die Kinder ein positives Gefühl für das Pferd bekommen. So duften die Vorschüler beim Reiten die Arme kreisen lassen, die Augen schließen und sogar Stangen überwinden.
Es folgte die Besichtigung der Futter- und Sattelkammer mit allem was diese zu bieten haben. Danach gab es beim netten Beisammensein Muffins, Kuchen und Getränke. Anschließend erhielten alle Kinder eine Urkunde und eine schöne Schleife.
Die Zeit verging wie im Flug und es ist durchaus denkbar, einen solchen tollen Nachmittag zu wiederholen - denn was gibt es schöneres als ein Kinderlachen.




09.03.2014

Paddocks

Seit Anfang März stehen den Pferden des Vereins Paddocks zur Verfügung. Weitere Bilder der Anlage finden Sie in der Bildergalerie.
15.12.2013

Weihnachtszirkus im Reitverein Aichwald

Am vergangenen Sonntag veranstalteteder Reitverein Aichwald sein traditionelles Weihnachtsreiten. Vor dem Schauprogramm hatten die Besucher die Möglichkeit einige Runden sicher geführt auf den Pferden des Vereins zu reiten. Wegen des schönen und milden Wetters konnte das Jedermannreiten auf dem Außenplatz des Vereins stattfinden. Im Anschluss zeigten die Mitglieder des Vereins ein tolles Schauprogramm in der Reithalle. Diese wurde dazu in eine Zirkusmanege umgebaut. Ein Zirkusdirektor führte durch das Programm mit Clowns, Akrobaten und wilden Ponys. Am Ende schaute der Nikolaus noch im Reitverein vorbei und hatte für jedes Kind ein kleines Geschenk im Gepäck.


Weitere Bilder finden Sie in den Bildergalerie...






23.07.2013

Aichwalder Voltis sind Landesmeister

Baden-Württembergische Meisterschaften in Schutterwald: Unsere Voltis wurden Meister bei den Junior-Gruppenvoltigierern.


Herzlichen Glückwunsch!








2.05.2013

Hauptversammlung

Am vergangen Freitag fand die ordentliche Hauptversammlung des Reitvereins Aichwald e.V. statt. Folgender Vorstand wurde gewählt: 1. Vorsitzende - Edith Hövelmann, 2. Vorsitzende - Susanne Fuchs, Kassierer - Elke Roos, stellvertretender Kassierer - Christina Peters, Stallwart - Thomas Kritzner, Sportwart - Elisabeth Austen, Bauwart - Manfred Morscheck, Kasinowart - Rainer Wagner, Schriftwart - Maren Hövelmann, Jugendwart - Simone Weinberger. Der Verein möchte sich ganz herzlich bei Britta Niedermann und Katrin Schneider-Schäffler bedanken, die sich beide langjährig im
Vorstand engagiert haben.


Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Hans-Peter Schmid, Birgit Schmid, Eugen Scharpf und Dieter Fischle. Für 30 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrte: Sonja Maier, Simone Geffert, Alexandra Schnaidt und Heinz Wagenknecht.




11.04.2013

Antenne 1 beim Reitverein Aichwald

Die Antenne 1-Moderatorin Carolin Seifert ist seit Montag, 8. April auf dem Pferderücken quer durch Baden-Württemberg unterwegs. Das Ziel: 250 km in 10 Tagen, von Ilsfeld bis zum Bodensee. Die zweite Übernachtung verbrachte sie mit ihrem Pferd Da Capo im Reitverein Aichwald. Mit etwas Verspätung traf das Team auf der Reitanlage ein. Da Capo durfte seine Box beziehen und Carolin verbrachte noch einen netten Abend mit den Mitgliedern des Vereins. Am nächsten Morgen schaute Bürgermeister Nicolas Fink vorbei und gab Antenne 1 ein Interview. Auch unsere Vorsitzende Edith Hövelmann wurde interviewt. Dann machten sich Carolin und De Capo weiter auf ihrer Reise. Rainer Wagner und sein Amigo begleitete die beiden bis nach Baltmannsweiler.


Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie.




18.02.2013

Schatzsuche zu Pferd

Am vergangenen Samstag fand im Reitverein Aichwald eine Schatzsuche zu Pferd statt. Ziel war es verschiedene Stationen im Schurwald anzureiten, um dort Hinweise auf einen verlorenen Schatz zu bekommen. An den verschiedenen Stationen mussten die Reiter Aufgaben lösen um das nächste Puzzelstück der Schatzkarte zu erlangen. Mit kleinen Umwegen kam die Gruppe zum Schluss am Ziel an und fand den Schatz. Jeder Teilnehmer durfte sich eine Kleinigkeit aus der Schatztruhe aussuchen und es wartete ein leckerer Kuchen. Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie.




17.11.2012

Weihnachtsreiten 2012

Das Weihnachtsreiten findet dieses Jahr wieder am 3. Advent, Sonntag, 16.12.2012, statt. Zum ersten Mal wird dies mit einem Jedermannreiten kombiniert. Geführtes Reiten findet von 15.30 bis 16.30 Uhr statt. Von 17 bis 18 Uhr zeigen die Reiter und Voltigierer des Vereins das Schauprogramm "Ein Fohlen unter dem Weihnachtsstern". Auf Ihren Besuch freuen wir uns!


Nachbericht Seite 1
Nachbericht Seite 2




4.10.2012

Reitertag im Reitverein Aichwald

Am 3. Oktober veranstaltete der Verein einen internen Reitertag für alle jugendlichen Mitglieder. Geprüft wurden im Führzügel, Reiterwettbewerb und E-Dressur mit und ohne Ausbinder. Neu waren in diesem Jahr auch die Voltigierprüfungen. Der reiterliche Teil wurde von Klaus Koch gerichtet und jeder Teilnehmer erhielt am Ende ein kleines Protokoll.




E-Dressur ohne Ausbinder
1. Platz: Jannic Schneider auf Wenecia, 2. Platz: Nele Schneider auf Acajou, 3. Platz: Florian Fischer auf Crans Montana, 4. Platz: Annika Staib auf Albert, 5. Platz: Laura Borgas auf Desperados, 6. Platz: Vivien Lingk auf Gitano, 7. Platz: Isabell Clauss auf Rasquino


E-Dressur mit Ausbindern
1. Platz: Jeannine Maier auf Grace, 2. Platz: Lea Glocker auf Desperados, 3. Platz: Laura Scheifele auf Albert, 4. Platz: Katharina Patorra auf Albert und Jana-Maria Hohl auf Benji, 6. Platz: Veronique Janle auf Pandora, 7. Platz: Leonie Schiefer auf Ali und Larissa Walliser auf Carthago


Reiterwettbewerb - 1. Abteilung
1. Platz: Florian Fischer auf Crans Montana, 2. Platz: Jeannine Maier auf Grace, 3. Platz: Vivien Lingk auf Gitano, 4. Platz: Lou Celler auf Don Marengo, 5. Platz: Veronique Janle auf Pandora


Reiterwettbewerb - 2. Abteilung
1. Platz: Jana Müller auf Desperados, 2. Platz: Katharina Patorra auf Max, 3. Platz: Marvin Kolter auf Ali, 4. Platz: Mareike Schmidt auf Carthago, 5. Platz: Lisa Schmid auf Albert


Reiterwettbewerb - 3. Abteilung
1. Platz: Jana-Maria Hohl auf Benji, 2. Platz: Chiara Schiefer auf Carthago, 3. Platz: Bianca Wirth auf Ali, 4. Platz: Emma Hoffmann auf Biene, 5. Platz: Lisa-Marie Stricker auf Albert


Führzügelwettbewerb - 1. Abteilung
1. Platz: Annika Schilling auf Carthago, 2. Platz Nathalie Wirth auf Desperados, 3. Platz: Jaqueline Link auf Albert und Sophie Stegmaier auf Ali


Führzügelwettbewerb - 2. Abteilung
1. Platz: Maxi Rottenkolber auf Desperados, 2. Platz: Luisa Hascher auf Ali, 3. Platz: Lucy Glocker auf Schneewittchen, 4. Platz: Christina Donner auf Bella


Führzügelwettbewerb - 3. Abteilung
1. Platz: Maxima Wacker auf Luxo Magic, 2. Platz: Alena Weinberger auf Biene, 3. Platz: Cosima Wacker auf Miss Piggy und Lisa-Marie Schmied auf Bandito


Schrittvolti auf Biene - Einzel
1. Platz: Franka, 2. Platz: Lilli, 3. Platz: Robin, Chiara, Maxi, Leni, Ann-Sophie, Paulina, Pia, Alena und Alexander


Schrittvolti auf Raquino - Doppel
1. Platz: Lisa und Emma, 2. Platz: Rebecca und Leonie, 3. Platz: Annika und Hayley, Maja und Amber, Finia und Irmi


Herzlichen Glückwunsch an alle!






29.08.2012

Sommerferienprogramm im Reitverein Aichwald

In diesem Jahr beteiligte sich der Reitverein mit einem Schnuppertag am Sommerferienprogramm der Gemeinde Aichwald. Am 28. August wurden 13 Kinder auf der Anlage des Vereins empfangen. Nach der Begrüßung zeigte man den Kindern den Stall und erklärte die Fütterung der Pferde. Dann durften die Kinder die Pferde aus den Boxen holen und diese putzen, satteln und trensen. Im Anschluss wurden die Pferde in die Halle geführt, wo ein Geschicklichkeitsparcours aufgebaut war. Vom Pferderücken aus mussten z.B. Bälle geworfen werden und es wurde über Stangen geritten. Zum Abschluss durfte sich jedes Kind ein Hufeisen aussuchen und dieses bemalen.






21.07.2012

Aichwalder Voltis qualifizieren sich für die Deutsche Jugendmeisterschaft in Verden

Das Juniorteam des Reitvereins Aichwald  startete beim Voltigierturnier in Leonberg in die diesjährige Turniersaison. Obwohl krankheitsbedingt nicht die Originalbesetzung an den Start ging, lieferte das Team eine ordentliche Leistung in Pflicht und Kür und konnte sich nach einer Mannschaft aus der Schweiz und dem Team aus Bad Friedrichshall den 3. Rang sichern.


Auch für Nadja Wiesenberg, die auf  Rod Steward mit Longenführerin Stefanie Mielcarek für den RV Aichwald als Einzelvoltigiererin startet, war das Wochenende erfolgreich. Sie platzierte sich als beste Baden-Württembergerin auf Rang 2.


Auch 2 Wochen später beim Sichtungsturnier in Ulm-Wiblingen überzeugten die Aichwalder Voltis als Gruppe wie im Einzel: Das Juniorteam entschied den Wettbewerb mit der Note 7,101 vor den Teams aus Bad Friedrichshall und Mühlacker für sich. Nadja Wiesenberg konnte Rang 2 belegen.


Bei der Landesmeisterschaft in Schutterwald sicherte sich zwar das Team aus Bad Friedrichshall den Titel - Platz 2 für das Aichwalder Team und Platz 3 für Nadja Wiesenberg im Einzel reichte jedoch für die Nominierung zur Deutschen Junior-Meisterschaft, die vom 7.- 9. September im hannoverschen Verden stattfindet.
Zum Juniorteam gehören Katja Lingauer, Klara Gommel, Isabelle Klauss, Jan Freudenberg, Nadja Wiesenberg, Leonie Stallecker, Julia Lingauer und Emma Hoffmann. Sie voltigieren unter der Leitung von Simone Weinberger auf ihrem Pferd Cartago.






17.06.2012

Seit 40 Jahren liegt das Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde

Am 16. Juni möchte der Reitverein Aichwald e.V. diese erfolgreiche Geschichte mit Mitgliedern und Freunden des Vereins auf seiner Anlage feiern.
Dabei fing alles ganz klein an. Vor 40 Jahren - die heutige Gemeinde Aichwald gab es unter diesem Namen noch gar nicht - hatten drei Pferdenarren die Idee einen Reitverein auf dem Schurwald oder im Remstal zu gründen. Der gewählte Vereinsname „Reitverein Schurwald-Rems e.V." drückte aus, dass es noch völlig offen war, ob der Verein im Remstal oder auf dem Schurwald einen geeigneten Reitplatz und einen Stall finden würde. Durch Ehepartner und Freunde kam man rasch auf die erforderliche Anzahl von 7 Gründungsmitgliedern. Doch bis zum heutigen Verein war es noch ein langer Weg. Die ersten Pferde wurden im Ortsteil Schanbach untergebracht. Das erste Reitfest fand 1974 auf dem alten Sportplatz am Waldrand von Lobenrot statt. Erst 1981 gab es das endgültige Okay für den Bau der heutigen Reitanlage. Noch vor Baubeginn dokumentierte der Verein seine endgültige Zugehörigkeit zu Aichwald durch die Namensänderung in Reitverein Aichwald e.V.
Heute hat der Verein knapp 250 Mitglieder und selbst viele  der Gründungsmitglieder sind immer noch aktiv am Vereinsleben beteiligt.


Bilder der Veranstaltung finden Sie in der ildergalerie.




13.01.2012

2012 - Wir feiern 40 Jahre RV Aichwald e.V.

Dieses Jahr ist ein ganz besonderes Jahr für den Verein. Wir feiern das 40ste Jahr nach unserer Gründung im Mai 1972. Bestand der Verein damals nur aus den 7 Gründungsmitgliedern, so haben wir heute knapp 300 aktive und passive Mitglieder und haben uns mit unseren Veranstaltungen rund ums Jahr gut in den Aichwalder-Veranstaltungskalender eingegliedert.


Auch in diesem Jahr haben wir wieder einiges auf unserer Anlage am Waldrand vor Lobenrot zu bieten: Pfingstsonntag, 27.05.: Jedermannreiten und Tag der offenen Tür; 13. bis 17.08.:Reitlager; 3. Oktober: Reitertag, 3. Advent, 16.12.: Weihnachtsreiten.


Unsere Hauptversammlung findet am 20.04. im 19 Uhr im Gasthaus Linde in Aichwald-Aichschieß statt.


Am 16.06. veranstalten wir abends eine Jubiläumsfeier für alle Mitglieder und Freunde des Vereins. Geboten werden Musik, Tanz und eine reichhaltige Bewirtung.




Weihnachtsreiten am Sonntag,
11. Dezember

Am 3. Advent lädt der Reitverein Aichwald wieder zum Weihnachtsreiten ein. Das diesjährige Motto des Showprogramms lautet „Die Geschichte des Pferdes". Erzählt und dargestellt wird die Entwicklung vom Wildpferd zum Arbeits- und Nutztier bis zum modernen Sportpferd. Lassen Sie sich von unseren Pferden, Reitern und Voltigieren in frühere Zeiten entführen und sehen Sie Ritter, Cowboy und Indianer, Kriegspferde, spanische Andalusier und das Pferd der Zukunft! Los geht es um 15.30 Uhr auf unserer Reitanlage am Waldrand zwischen Schanbach und Lobenrot. Der Reitverein bietet Ihnen eine reichhaltige Bewirtung und am Abend erwarten wir den Nikolaus! Der Eintritt ist natürlich frei.
Nachbericht Seite 1
Nachbericht Seite 2




Interner Reitertag am 2. Oktober 2011

Bei herrlich strahlendem Wetter, veranstaltete der Reitverein Aichwald e.V. einen internen Reitertag für seine Mitglieder und bot somit Reitschülern und Privatpferdereitern die Möglichkeit, einmal unter Turnierbedienungen ihr Können zu zeigen. Alle Prüfungen wurden von Herrn Klaus Koch gerichtet und für jeden Teilnehmer gab es am Ende ein persönliches Protokoll, in dem Herr Koch Tipps und Tricks verriet. Bei so einem Event dürfen natürlich auch nicht Mama, Papa und die Geschwister fehlen und so tummelte sich bald eine nette Gruppe auf der Anlage des Vereins. Auch für das leibliche Wohl wurde mit einer ganztägigen Bewirtung gesorgt.

Ergebnisse:

Führzügelwettbewerb: 1. Platz: Jana-Maria Hohl auf Crespo, 2. Platz: Chiara Schiefer auf Ali, 3. Platz: Maxima Wacker auf Luxo Magic, 4. Platz: Christina Donner auf Bella, 5. Platz: Cosima Wacker auf Miss Piggy und Alena Weinberger auf Biene.


Reiterwettbewerb (1. Abteilung): 1. Platz: Jennine Maier auf Grace, 2. Platz: Alicia Seifried auf Florian, 3. Platz: Aileen Wager auf Loucado, 4. Platz: Leonie Schiefer auf Carthago.


Reiterwettbewerb (2. Abteilung): 1. Platz: Marco Kreiner auf Desperados, 2. Platz: Larissa Walliser auf Crespo und Florian Fischer auf Crans Montana, 4. Platz: Lea Glocker auf Ali, 5. Platz: Marvin Kolter auf Carthago.


Reiterwettbewerb (3. Abteilung): 1. Platz: Katharina Patorra auf Ali, 2. Platz: Laura Scheifele auf Desperados, 3. Platz: Mareike Schmidt auf Crespo und Veronique Janle auf Carthago.


Reiterwettbewerb (4. Abteilung): 1. Platz: Jenina Ashoff auf Uranus, 2. Platz: Carina Armbruster auf Ali, 3. Platz: Michelle Gerling auf Cartago, 4. Platz: Sina Liebrich auf Biene.


E-Dressur: 1. Platz: Clarina Schäffler auf Loucado, 2. Platz: Jeannine Maier auf Grace, 3. Platz: Clarina Schäffler auf Acajou, 4. Platz: Monika Flößer auf Desperados, 5. Platz: Nele Schneider auf Faramir und Sabrina Büttner auf Desperados, 7. Platz: Judith Kirschner auf Florina und Isabell Claus auf Cartago.


E-Springen: 1. Platz: Clarina Schäffler auf Acajou, 2. Platz: Clarina Schäffler auf Loucado, 3. Platz: Jannic Schneider auf Crespo, 4. Platz: Peer de Lacasse auf Carthago.


Jump and Run: 1. Platz: Peer de Lacasse mit Carthago und Marco Kreiner, 2. Platz: Melanie Roos auf Loucado und Clarina Schäffler, 3. Platz: Corinna Fischer auf Atega und Florian Fischer, 4. Platz: Jannic Schneider auf Crespo und Aileen Wager, 5. Platz: Monika Flößer auf Desperados und Lea Glocker, 6. Platz: Elli Austen auf Luxo Magic und Christina Donner, 7. Platz: Pia Wacker auf Bella und Maxima Wacker.




Aichwald wird 3ter Bezirksmeister

Am Wochenende des 24. und 25. September veranstaltete der RV Weilheim die alljährlichen Bezirksmeisterschaften des PSK Stuttgart-Esslingen. Auch der Reitverein Aichwald stellte wieder eine Mannschaft zusammen und konnte sich den 3. Platz in der Gesamtwertung sichern.


Die PSK-Bezirksmeisterschaften finden in den Leistungsklassen E bis M, jeweils in Dressur und Springen statt. Gewertet werden für jeden Verein die 2 bestplatzierten Reiter, unabhängig davon, wie viele Reiter eines Vereins gestartet sind. Die beiden Reiter erhalten Punkte gemäß ihres Ranges in der Prüfung und zwar erhält der Sieger 50 Punkte, der Zweite 49 Punkte, der Dritte 48 Punkte usw.


Für den RV Aichwald gingen an den Start:


Dressurwettbewerb Klasse E
Clarina Schäffler mit Loucado E           40 Punkte
Nele Schneider mit Faramir           29 Punkte
Alicia Seifried mit Desperados


Dressurprüfung Klasse A
Saskia Hövelmann mit Empire           48 Punkte
Jenny Binder mit Harry Potter           28 Punkte


Dressurprüfung Klasse L - Trense
Britta Niedermann mit Promotion           49 Punkte
Pia Wacker mit Bellvue du Roue           26 Punkte
Saskia Hövelmann mit Empire


Dressurprüfung Klasse M
Ev Steinmaier mit Promotion           34 Punkte
Nina Stegmüller mit Lukas           29 Punkte


Stilspringprüfung Klasse E
Clarina Schäffler mit Lans           43 Punkte


Stilspringprüfung Klasse A mit Stechen
Jenny Binder mit Lans           46 Punkte
Natalie Kreiner mit Woody Allen           35 Punkte


Stilspringprüfung Klasse L mit Stechen
Jenny Binder mit Harry Potter           50 Punkte
Corinna Fischer mit Atega H           27 Punkte
Natalie Kreiner mit Woody Allen


Springprüfung Klasse M mit Stechen
Ulrich Fischer mit Socrates           35 Punkte


Zusätzlich zu der Gesamtwertung gab es noch eine Wertung der einzelnen Leistungsklassen. Hier konnte sich der RV Aichwald ebenfalls den 3. Platz in der Klasse L sichern! Außerdem wurden noch Einzeltitel vergeben. Im Springen ist Jenny Binder mit ihrem Harry Potter Bezirksmeistern in der Klasse L und in der Dressur wurde Britta Niedermann mit Promotion Vizebezirksmeister der Klasse L.


Herzlichen Glückwunsch an alle zu diesen tollen Erfolgen!




Hauptversammlung am 29.04.

An der ordentlichen Hauptversammlung des RV Aichwald e.V. fanden unter anderem auch Wahlen statt. Folgender Vorstand wurde gewählt:


1. Vorsitzende: Edith Hövelmann; 2. Vorsitzende: Susanne Fuchs; Kassierer: Elke Roos; stellv. Kassierer: Christina Peters; Sportwart: Britta Niedermann; Stallwart: Kathrin Schneider-Schäffler; Bauwart: Manfred Morscheck; Kasinowart: Peer de Lacasse; Schriftwart: Maren Hövelmann; Jugendwart: Simone Weinberger


Wir wünschen dem neuen Vorstand einen guten Start und bedanken uns bei allen ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern für ihr langjähriges Engagement.






Weihnachtsreiten am 12.12.2010

Traditionell veranstaltet der RV Aichwald am 3. Advent wieder sein allerseits sehr beliebtes Weihnachtsreiten. Dieses Jahr steht das Programm unter dem Motto „Eine Reise um die Welt". Lassen Sie sich von unseren Pferden, Reitern und Voltigieren in fremde Länder entführen. Los geht es um 15 Uhr auf unserer Anlage bei Lobenrot. Natürlich bieten wir eine reichhaltige Bewirtung und am Abend erwarten wir den Nikolaus.